Metallographie in der Praxis Teil 2

Download des Flyers [PDF]

Termine

  • 20. + 21. September 2018
  • 06. + 07. Dezember 2018

Nutzen Sie Bildungscheck und Bildungsprämie.

Ziele des Seminars

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Kenntnissen für die Interpretation von Gefügen an Eisenwerkstoffen sowie die fachgerechte Präparation.

Metallographische Untersuchungen erfordern sowohl Kenntnisse in der Herstellung der Schliffe (Präparation) als auch ein solides Basiswissen über die werkstofflichen Grundlagen. Gezielt vermittelt werden daher die Grundlagen der Werkstoffkunde und damit das Verständnis über den Aufbau von Eisenwerkstoffen und deren Gefüge.

Besprochen werden auch die Besonderheiten, die bei der Gefügeauswertung und der Präparation zu beachten sind. Das theoretische Wissen wird danach intensiv geübt und damit praktisch umgesetzt.

Referent: Arnold Horsch
Das intensive Seminar wird mit max. 8 Teilnehmern durchgeführt.

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zur Veranstaltung "Metallographie in der Praxis Teil 2" an.

Bei Stornierung Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung, fällt die volle Teilnahmegebühr an.

Kosten des Seminars

1125 € zzgl. MwSt., fällig mit der Anmeldebestätigung.

Im Preis enthalten:

  • Seminarunterlagen
  • Material für die Übungen
  • Mittagessen
  • Pausenverpflegung und Getränke

Hotelreservierung

Mit der Seminarbestätigung senden wir Ihnen eine Hotelliste zu.