Praxisseminar: Ambulante Metallographie

Download des Flyers [PDF]

Termine

  • 10.-11.05.2022
  • 13.-14.12.2022

Nutzen Sie Bildungscheck und Bildungsprämie.

Die ambulante Metallographie wird seit langem eingesetzt, um direkt an Bauteilen und Großanlagenfestzustellen, ob diese noch weiter im Einsatz bleiben können.

In diesem Seminar werden wir den Teilnehmern neben den theoretischen Grundlagen die Praxisanwendung von:

  • Schleifen und Polieren
  • Ätzen
  • Folienabdrücken
  • Mikroskopie

nahebringen. Dabei wird alles direkt aktiv geübt und angewendet, sodass die Praxis rund 70 % der gesamten Seminarzeit einnimmt.

Es sind ausreichend Geräte und Probematerial vorhanden. Es werden die unterschiedlichsten Materialien untersucht und dokumentiert.

Von allen Probematerialien werden die Gefüge mit klassischer Metallografie im Vergleich zur mobilen Metallografie betrachtet, um den Teilnehmern die wesentlichen Unterschiede der beiden Präparationsmethoden zu zeigen. Unser wichtigster Schwerpunkt ist: Praxis - Praxis - Praxis

Referent: Arnold Horsch

Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zur Veranstaltung "Praxisseminar: Ambulante Metallographie" an. 

Bei Stornierung Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung fällt die volle Teilnahmegebühr an.

Nutzen Sie den Bildungscheck: 500 € Förderung sind möglich.

Melden Sie sich verbindlich an, indem Sie eine E-Mail an seminare@arnold-horsch.de mit folgenden Informationen schicken: Firma, Abteilung, Vorname, Nachname, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail und Ihrem Wunschtermin.

Kosten des Seminars

1590.-€ zzgl. MwSt., fällig mit der Anmeldebestätigung

Im Preis enthalten sind:

  • Seminarunterlagen
  • Material für die Übungen
  • Mittagessen
  • Pausenverpflegung und Getränke

Hotelreservierung

Mit der Seminarbestätigung senden wir Ihnen eine Hotelliste zu.